New PDF release: Das Problem des Zwischenmenschlichen bei Martin Buber und

By Adam Galamaga

ISBN-10: 3640334337

ISBN-13: 9783640334339

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, be aware: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Institut für Philosophie), Sprache: Deutsch, summary: Die Grundthese der Philosophie des Dialogs lautet, dass die Beziehung zwischen sprachkompetenten Subjekten unmittelbar und grundlegend ist. Sie kann nicht auf Verstehen reduziert werden, sie ist keine Begrifflichkeit und kein Vorwissen. Der Mensch wird zum Menschen dadurch, dass es einen anderen Menschen gibt, mit dem er in Beziehung tritt. Das Ich wird nicht als Voraussetzung der Interaktion, sondern als deren Produkt aufgefasst.
Die prominentesten Vertreter der Dialogphilosophie Martin Buber und Emmanuel Levinas stellen, wenn auch auf durchaus verschiedene Weise, das challenge des Zwischenmenschlichen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen. Beide vertreten einen in der authentischen Begegnung zwischen Menschen verankerten Humanismus und kritisieren die philosophische culture der Neuzeit, die sich auf die Erkundung der Möglichkeiten und Grenzen des autonomen Subjekts konzentrierte und dabei dessen Beziehung zu dem Anderen vergaß. Die beiden Philosophen plädieren für eine Ethik, die nicht systematisch ist: Die Beziehung selbst wird als ethisch gesehen und lässt sich in keiner Formel wie Kants kategorischem Imperativ festlegen. Die meisten theoretischen Probleme werden als praktische Probleme aufgefasst und es wird postuliert, dass Philosophie stets an das Soziale gebunden bleibe.

Show description

Read Online or Download Das Problem des Zwischenmenschlichen bei Martin Buber und Emmanuel Levinas (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Derrida, Kristeva, and the Dividing Line: An Articulation of by Juliana De Nooy,Paul Eggert PDF

First released in 1998. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Download PDF by Russell B. Goodman: American Philosophy before Pragmatism (The Oxford History of

Russell B. Goodman tells the tale of the improvement of philosophy in the USA from the mid-18th century to the overdue nineteenth century. the major figures during this tale, Jonathan Edwards, Benjamin Franklin, Thomas Jefferson, the writers of The Federalist, and the romantics (or 'transcendentalists') Emerson and Thoreau, weren't professors yet males of the realm, whose deep formative effect on American inspiration introduced philosophy including faith, politics, andliterature.

Download e-book for kindle: Hegel on Philosophy in History by Rachel Zuckert,James Kreines

During this quantity honouring Robert Pippin, in demand philosophers comparable to John McDowell, Slavoj Žižek, Jonathan Lear, and Axel Honneth discover Hegel's proposals about the historic personality of philosophy. Hegelian doctrines mentioned contain the purported finish of paintings, Hegel's view of human background, together with the historical past of philosophy because the background of freedom (or autonomy), and the character of self-consciousness as discovered in narrative or in motion.

Download PDF by Anonym: Die Grundpfeiler der Demokratie nach Spinozas "Tractatus

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, notice: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Spinozas politische Philosophie, Sprache: Deutsch, summary: Der „Tractatus politicus“ ist die letzte der drei großen Schriften Spinozas.

Additional info for Das Problem des Zwischenmenschlichen bei Martin Buber und Emmanuel Levinas (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Problem des Zwischenmenschlichen bei Martin Buber und Emmanuel Levinas (German Edition) by Adam Galamaga


by Brian
4.3

Rated 4.04 of 5 – based on 50 votes