Get Die Phasen des Blicks in Jean-Paul Sartres "Das Sein und das PDF

By Thomas Kraatz

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, be aware: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Philosophie), Sprache: Deutsch, summary: In der mit der Bestnote ausgezeichneten Hausarbeit wird der oft zitierte Blick in Jean-Paul Sartres Werk "Das Sein und das Nichts" (1943) in vier Phasen unterteilt.
Um dies zu ermöglichen, wird eingangs detailliert auf das Grundvokabular des Buches eingegangen. Begriffe wie "Bewusstsein", "An-Sich", "Für-Sich" und "Nichts" werden zueinander in Beziehung gesetzt und ausführlich erklärt. Erst wenn die Bedeutung dieser Begriffe verstanden wurde, kann die Abhandlung zum Blick nachvollzogen werden. Daher nimmt der einführende Teil speedy die Hälfte der Gesamtarbeit ein.
Mit dem essentiellen Grundverständnis ausgestattet, wird der Blick als ursprüngliches Verhältnis zweier Personen zueinander behandelt. Hier geht es um existentialistische Grundthemen wie das Verhältnis von Subjekt zu Objekt oder dem Begriff der Freiheit. Auch die Veränderung der Bewusstseinszustände der individual wird beleuchtet.
Aus der Beschreibung des Blickes werden vier Phasen extrahiert: 1. die Reizaufnahme, die zum Bewusstsein des Erblickt-Werdens führt, 2. das Für-Sich erfährt sich als Objekt für Andere, three. das Für-Andere Sein und four. die bewusste Objektivierung des Anderen.

Show description

Read or Download Die Phasen des Blicks in Jean-Paul Sartres "Das Sein und das Nichts": Wie verändert sich das Individuum im Verlauf des Erblickt-Werdens? (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Derrida, Kristeva, and the Dividing Line: An Articulation of by Juliana De Nooy,Paul Eggert PDF

First released in 1998. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Russell B. Goodman's American Philosophy before Pragmatism (The Oxford History of PDF

Russell B. Goodman tells the tale of the improvement of philosophy in the US from the mid-18th century to the past due nineteenth century. the foremost figures during this tale, Jonathan Edwards, Benjamin Franklin, Thomas Jefferson, the writers of The Federalist, and the romantics (or 'transcendentalists') Emerson and Thoreau, weren't professors yet males of the area, whose deep formative impression on American inspiration introduced philosophy including faith, politics, andliterature.

Download PDF by Rachel Zuckert,James Kreines: Hegel on Philosophy in History

During this quantity honouring Robert Pippin, well-known philosophers akin to John McDowell, Slavoj Žižek, Jonathan Lear, and Axel Honneth discover Hegel's proposals in regards to the historic personality of philosophy. Hegelian doctrines mentioned contain the purported finish of paintings, Hegel's view of human historical past, together with the background of philosophy because the historical past of freedom (or autonomy), and the character of self-consciousness as learned in narrative or in motion.

Die Grundpfeiler der Demokratie nach Spinozas "Tractatus by Anonym PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, notice: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Spinozas politische Philosophie, Sprache: Deutsch, summary: Der „Tractatus politicus“ ist die letzte der drei großen Schriften Spinozas.

Additional info for Die Phasen des Blicks in Jean-Paul Sartres "Das Sein und das Nichts": Wie verändert sich das Individuum im Verlauf des Erblickt-Werdens? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Phasen des Blicks in Jean-Paul Sartres "Das Sein und das Nichts": Wie verändert sich das Individuum im Verlauf des Erblickt-Werdens? (German Edition) by Thomas Kraatz


by Jason
4.1

Rated 4.03 of 5 – based on 37 votes